Creative Coaching (2-tägig online)

Coaching als kreativer Prozess – Lassen Sie sich überraschen!

Übergangstrainer als Facilitator

Sie haben Lust, mit Klient:innen kreativ zu arbeiten, wollen aber nicht lange selbst herum experimentieren, sondern sich inspirieren lassen von bewährten und spannenden Methoden und Prozessen?

Die Schule der Gestaltpsychologie und -pädagogik bietet jede Menge Handwerkszeug für das Einzelcoaching, das Sie in diesem Modul in kompakter Form kennenlernen. Auch Kreativitätstechniken führen bisher in der Coachingpraxis noch ein Schattendasein. Der Einsatz im Einzelcoaching erfordert profundes Methodenwissen und die Reflexion der eigenen Kreativität.

Lernen Sie in diesem Seminar den virtuosen Umgang mit kreativen Methoden aller Art im Einzelcoaching – auch online. Entdecken Sie für sich selbst das kreative Arbeiten ganz neu und lernen Sie mit Ihren Klienten die Arbeit an und im Flow zu gestalten.

INHALTE

  • Der kreative Prozess als Leitmotiv für die Coachingsitzung
  • Einführung in die Gestaltarbeit auf Basis von Gestaltpsychologie und -therapie in der Anwendung für das Coaching
  • Das kreative Setting: Die eigene Kreativität entdecken und den individuellen Zugang zur Kreativität bei den Klienten fördern
  • Achtsamkeit und Intuition als Generalschlüssel zur Kreativität
  • Einfache und komplexere Kreativititätstechniken bisoziative und synektische Kreativitätstechniken für intensive, kreative Sitzungen
  • Der Körper und die Sinne in der Gestaltarbeit
  • Kreatives bildnerisches Gestalten, Einführung in das Art-Coaching
  • Aufstellungarbeit und Skulpturieren mit kreativen Materialien, um intuitive Prozesse zu beschleunigen und zu verdichten inkl. Online-Varianten
  • Kreatives Arbeiten mit Texten und schreiborientierten Kreativitätsmethoden
  • Die besonderen Bedingungen und die Rolle des kreativen Coachs im Einzelsetting

IHR NUTZEN

  • Lernen Sie die Grundlagen der Gestaltarbeit, und den kreativen Prozess als Alternative für Ihr herkömmliches Coachingprozessdesign kennen.
  • Sie erhalten Methoden in mehreren Schwierigkeitsstufen und mit unterschiedlichen kreativen Zugangswegen an die Hand, so dass Sie den Einsatz für Ihre Zielgruppen abstimmen können.
  • Sie haben hoffentlich viel Spaß in der eigenen Erprobung der Methoden mit Ihren aktuellen Lebensthemen.
  • Sie lernen sich selbst und Ihre kreativen Kanäle besser kennen, so dass Sie Ihren persönlichen Coachingstil im Creative Coaching entdecken und damit an den Markt gehen können.
  • Im Workshop wechselt das Erleben der Inhalte und Methoden auf Klientenebene mit der Metaebene, die für Ihre Rolle als Creative Coach relevant ist.

ZIELGRUPPE

Coachs, Supervisor:innen und Trainer:innen, die ihr methodisches Konzept erweitern möchten und Freude am kreativen und intuitiven Arbeiten mit ihren Klient:innen haben.

IHRE TRAINERIN

Als ausgebildeter Coach und Supervisorin mit Schwerpunkt Gestaltpsychologie ist die Gestaltarbeit mir im Coaching in Fleisch und Blut übergegangen. Ich habe darüber hinaus meine langjährige Lehrerfahrung im Grafik-Design mit meiner Coachingexpertise verbunden und viele Kreativitätstechniken übertragen und für Coachs neu aufbereitet. Profitieren Sie von dieser Auslese und starten Sie damit mit Ihren Klienten kreativ und mit mehr Freude neu durch.